top of page

Gedanken#31


Den heutigen Blog und das Foto verdanke ich meiner Frau Romana!


(Sports)GEIST


Jetzt ist die letzte Bastion der Männer gefallen: Frauen reüssieren im Fußball. Und zeigen gleichzeitig, dass dieses Spiel auch fairer (weniger gelbe/rote Karten), weniger aggressiv (weil weniger Fouls) und gleichzeitig härter (wenn eine Spielerin zu Boden geht, dann ist sie meist ernsthaft verletzt, denn Frauen sind wesentlich härter im Nehmen) ausgetragen werden kann. Und das sage nicht ich - ich kenne mich im Fußball nicht aus und habe mich auch nie für diese Sportart begeistern können, nicht einmal passiv als Zuschauerin-, sondern Menschen, die davon eine Ahnung haben (Trainer:innen, Moderator:innen, Sportbegeisterte und Fans).

Und doch gibt es da noch immer eine uneinnehmbare Festung, die sich gegen den "Zugriff" der Frauen mit Vehemenz verteidigt : die katholische Kirche. Oder vielmehr deren hierarchische Spitze. Sie beraubt sich somit vieler Qualitäten, die einer Gesellschaft nachweislich guttun.


Schade eigentlich.

146 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gedanken#45

Gedanken#44

Gedanken#43

bottom of page