top of page

Gedanken#39




(Foto: Romana Gillesberger)


Utopie

Das scheinbar Unmögliche wagen könnte immer mehr zu einem Leitsatz für unser Leben werden.


Ich bin von Natur aus kein Pessimist.


Mein ganzes Leben versuche ich auch dort das Positive zu sehen und zu entdecken wo es scheinbar nichts Gutes mehr gibt.


In der Gesellschaft werden Menschen die positiv denken oder Menschen die an das Gute glauben oft als Gutmenschen oder Utopisten abgestempelt.


Ich sage euch, das prallt an mir ab!


Ich bin gerne ein Mensch der nach vorne blickt, ich liebe es zu träumen, verschwende oft den Gedanken an eine friedliche, lebensfreundliche Welt und habe gerne auch völlig utopische Visionen.


Unsere Welt funktioniert nur deswegen, weil wir immer wieder Menschen hervorgebracht haben, die die Realität mit all ihrer Schönheit, Utopie und ihrer Transzendenz gesehen haben, sei es in der Musik, der Malerei, der Literatur oder wo auch immer.


Ich wünsche uns eine Welt der Utopie und der wundervollsten Schönheit, die es gibt!


Wir alle sind die Baumeister:innen!
















46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gedanken#53

Gedanken#52

Gedanken#51

Comentários


bottom of page