top of page

Gedanken#43


(heiliger Florian, heiliger Julian und Abt Paulus, Kirche San Zulian in Venedig)


HEILIGKEIT


Was verstehen wir unter Heiligkeit?

Macht es Sinn nach Heiligkeit zu streben?

Was kann es für uns ganz persönlich bedeuten?


Im christlichen Kontext scheint es völlig klar zu sein, was Heiligkeit bedeutet.

Es sind Menschen gemeint, die durch ihr Leben versucht haben Gott nahe zu kommen und die sich durch ihr Handeln und durch ihre, meist selbstlosen Taten, in den Dienst der Allgemeinheit getellt haben.


Es sind die Menschen, die wir oft auch als Vorbilder hernehmen um Ziele neu zu definieren oder die wir einfach um Hilfe bitten, in dem wir sie anrufen oder zu ihnen beten.


Ganz ehrlich, mir ist das zu abstrakt und es fühlt sich meistens eher als Ablenkung an um ja nicht auf sein eigenes Tun und Leben blicken zu müssen.


Lohnt es sich denn überhaupt nach Heiligkeit zu streben?


Natürlich, aber nur wenn man sich die Mühe macht, nach der eigenen inneren Heiligkeit zu forschen.


Wo komme ich her, wer bin ich, wohin gehe ich?


Es sind diese drei Fragen die man sich immer und immer wieder stellen sollte um den Weg zum Ursprung zu finden.


Wenn man Heiligkeit oder das Wort heilig in seiner Ursprünglichkeit betrachtet, bedeutet es so viel wie: "eigen, Zauber, gesund, gerettet und unversehrt."


Was kann das für uns ganz persönlich heißen?


Für mich bedeutet es, sich dem Leben mit all seinen Facetten zu stellen, es anzunehmen, sich daran zu erfreuen, Korrekturen vornehmen, zu Scheitern, Neues zuzulassen und vorallem das eigene Leben zu erfüllen.


Heiligkeit ist für mich nicht unbedingt nur eine Person auf einem Bild, eine Statue oder ein Gegenstand, es ist mehr als die Fassade, es ist für mich das was sich hinter allem verbirgt.


Heiligkeit erreicht man, wenn einen die Neugierde nie verlässt, wenn man das Gute und Schöne im eigenen Leben erkennen kann, wenn man Zynismus gegen Wohlwollen austauscht, wenn man fähig ist über sich selbst zu lachen, wenn man sich erfüllen lässt von uneigennütziger Liebe.


Heiligkeit soll heilsam sein und gesund machen!


Wo komme ich her, wer bin ich, wo gehe ich hin?

Ich stelle mir diese drei Fragen jeden Tag und sie sind heilsam!







43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gedanken#53

Gedanken#52

Gedanken#51

コメント


bottom of page